Skipnavigation

Navigation

Bilder und Plakate

Das Bundesarchiv verfügt über mehrere tausend Fotos und über tausend Plakate aus der Zeit der Weimarer Republik, die über das Digitale Bildarchiv online recherchierbar und bestellbar sind. Allein aus der Zeit von 1919 – 1924 liegen etwa 4000 Fotografien und ca. 1300 Plakate digital vor.

Die Fotos decken in großer Breite die politischen und gesellschaftlichen Themen der Zeit ab, in geringerem Umfang auch die Bereiche Kunst und Kultur. Bei den Plakaten handelt es sich zum größten Teil um Wahlplakate, insbesondere zu der Wahl zur Nationalversammlung 1919 und den acht Reichstagswahlen zwischen Juni 1920 und März 1933. Zu diesen Wahlen sind etwa 800 Plakate digital verfügbar.

Wichtige Fotobestände für die Zeit der Weimarer Republik sind „Bild 102 A-B-C-Aktuelle-Bilder-Centrale, Georg Pahl“ sowie "Bild 183 Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst – Zentralbild“, in dem ein großer Teil des Bildarchivs des Scherl-Verlages, einer der bedeutendsten Bildagenturen der Weimarer Zeit, zu finden ist.